NEWS

Erfolge für Bremervörder und Gnarrenburger

Bezirksranglistenturnier: Christian Tiedgen und Ulrike Renken Zweite im C-Feld

Am Sonnabend war die Badminton Abteilung des TSV Bremervörde Ausrichter des Bezirksranglistenturniers Doppel und Mixed O19. Bei sommerlichen Temperaturen war es für die Akteure eine schweißtreibende, sportliche Herausforderung. Mit insgesamt 52 Aktiven aus 19 Vereinen war das Turnier gut besucht. Im Mixed konnten sich mit Ole Wilkens/Tanja Notholt (TSV Bremervörde/TuS Zeven) und Christian Tiedgen/Ulrike Renken (TSV Gnarrenburg) auch zwei Vereine aus dem Nordkreis auf das Podest spielen.

Im Mixed C -Feld wurde im Gruppenmodus gespielt. Das Gnarrenburger Duo Christian Tiedgen/Ulrike Renken gewannen das Spiel gegen Kruse/Hönicke(TSC Sievern/SC Hemmoor) sicher in zwei Sätzen mit 21:12 und 21:17.Im entscheidenden Spiel um den Gruppensieg ging es gegen Duchow/Stobbe vom VfL Stade. Nach verloren ersten Satz mit 18:21 konnte das Gnarrenburger Mixed den zweiten mit 21:12 gewinnen. Der dritte Satz verlief bis zum Ende sehr ausgeglichen, wobei das Stader Duo mit 21:19 das bessere Ende für sich hatte.

Hinterlasse einen Kommentar

+ 8 = 16