NEWS

Gnarrenburger fit für Topspiel

Badminton-Schülerteam will im Dezember Meisterschaft perfekt machen

Das Badmintonschülerteam des TSV Gnarrenburg behält seine weiße Weste. Am Wochenende gab es für den Tabellenführer zwei weitere 6:0 Erfolge. Jetzt fiebert die Mannschaft dem Topspiel gegen Verfolger Rotenburg/Waffensen am 16. Dezember entgegen.

TSV Gnarrenburg – TuS Tarmstedt 6:0

Der TuS Tarmstedt reiste nur mit drei Spielern an. Deshalb konnten das zweite Doppel sowie das vierte Einzel nicht gespielt werden und gingen kampflos an Gnarrenburg. Die übrigen Partien gewannen die Gnarrenburger jeweils deutlich.

TuS Elsdorf – TSV Gnarrenburg 0:6

Gegen den Tabellendritten war es für den Spitzenreiter nicht so einfach. Einige Spiele gingen
knapp aus. Der Favorit blieb aber auch in diesem Match ohne Satzverlust. Jennis Gütter und Finn Lütjen machten es am spannendsten. Mit Glück und Geschick wurden Satzbälle abgewehrt. Am Ende setzte sich das Duo mit 26:24 und 21:15 durch. Das andere Doppel mit Jendrik Renken/Jannis Heinsohn präsentierte sich in Topform und siegte überlegen mit 21:9 und 21:11. Jaret Renken und Jacob Becker holten sich schnell ihren Einzelsieg und machten damit den Sieg perfekt. Jendrik Renken tat sich nur im ersten Satz schwer. Rico Mustaficic musste kämpfen, lag im zweiten Satz mit 18:20 zurück, wehrte zwei Satzbälle ab und drehte das Spiel noch mit 22:20 zu seinen Gunsten.

Hinterlasse einen Kommentar

8 + 2 =