NEWS

Nordkreisathleten erfolgreich bei Landesmeisterschaften

Am vergangenen Sonntag fanden in Stuhr-Moordeich die Landesmeisterschaften im leichtathletischen Blockwettkampf( jeweils 5 Disziplinen) der U 16 statt. Den Nordkreis vertraten dabei Larissa Weber ( W 14), Selly Mahrholz-Born ( W 15), Alyssa Ringe ( W 15), alles TSV Gnarrenburg, und Stefan Schumacher vom TuS Alfstedt.

Selly Mahrholz-Born absolvierte ihre 5 Disziplinen im Block Wurf ( 100m, 80 m Hürden, Weitsprung, Kugelstoßen und Diskuswurf. Dabei zeigte sie sich besonders im Diskuswurf stark verbessert und belegte am Ende einen guten 10. Platz.

Verbesserte Leistungen zeigte auch Larissa Weber ( W 14). Auch sie startete im Block Wurf. Sie erzielte im Kugelstoßen und im 80 m Hürdensprint neue persönliche Bestleistungen und wurde in einem starken Teilnehmerfeld 11.

Alyssa Ringe verfehlte trotz drei neuer persönlicher Bestleistungen ( 100 m, 80 m Hürdensprint und im Kugelstoßen) nur knapp das Treppchen und wurde vierte. Dabei fehlten in der Endabrechnung ( 2409 Punkte) nur 66 Punkte zur Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften im Blockwettkampf. Das ist natürlich sehr schade aber trotzdem ein tolles Ergebnis!

Auch Stefan Schumacher konnte wieder einmal überzeugen. Das in Gnarrenburg trainierende und für den TuS Alfstedt startende Talent ging im Block Sprint/Sprung ( 100m, 80 m Hürdensprint, Weitsprung, Hochsprung und Speerwurf) an den Start. Er wurde in einem sehr großen Teilnehmerfeld ( über 30 Starter) sehr guter Fünfter. Dabei gelang ihm mit 41,53 m der weiteste Speerwurf der gesamten Konkurrenz.

Bestärkt durch die guten Ergebnisse beginnen nun die Vorbereitungen für die Norddeutschen Meisterschaften in den Einzeldisziplinen ( Mitte Juli in Hamburg), für die Landesmeisterschaften im Mehrkampf ( Mitte August in Bad Harzburg) und die Landesmeisterschaften Einzel Anfang September in Verden.

 Bildunterschriften: Alyssa Ringe( Platz 4)

Hinterlasse einen Kommentar

+ 62 = 68