NEWS

Sandra Steeneck Bezirks-Vizemeisterin

Am vergangenen Wochenende fanden die Bezirksmeisterschaften der Sportkegler in Cuxhaven statt. Vom TSV Gnarrenburg hatten sich Sandra Steeneck, Peter Matthias und Karsten Steeneck für diese Wettkämpfe qualifiziert. In der Altersklasse der Juniorinnen wurde die Meisterin in einem Durchgang über 120 Wurf ermittelt. Dabei zeigte Sandra Steeneck einmal mehr ihre Wettkampfstärke. Nach einem mäßigen Start steigerte sie sich von Bahn zu Bahn. Nachdem die neue Bezirksmeisterin Imke Janssen aus Cuxhaven ihren Heimvorteil ausspielen konnte und mit 914 Holz die neue Titelträgerin wurde, konnte sich Sandra nach einem tollen Endspurt auf den letzen Bahnen mit 906 Holz die Vizemeisterschaft vor Laura Lüdeke aus Uelzen (900 Holz) sichern. Neben diesen Dreien qualifizierte sich auch noch Lea Willenbrock vom TSV Bülstedt-Vorwerk mit 881 Holz als Vierte für die Landesmeisterschaften. Die Herren B spielten ihren Meister über je 120 Wurf in Vor- und Endlauf aus. Peter Matthias vom TSV Gnarrenburg zeigte in der Qualifikation eine solide Leistung und erreichte mit 902 Holz als Fünfter das Finale der besten zwölf. In dieser Endscheidung konnte er diese gute Leistung noch einmal bestätigen. 903 Holz im Finale bedeuteten für ihn einen Platz auf dem Siegerpodest. Er musste sich nur dem überragenden Bundesliga-Spieler aus Cuxhaven H.-P. Buschbeck (941 Holz) und dessen Mannschaftskameraden Yalzin Tuna (910 Holz) geschlagen geben. Damit qualifizierte sich Peter Matthias auch in diesem Jahr wieder für die Landesmeisterschafen. Ebenfalls über Vor- und Endlauf ermittelten die Herren A ihre diesjährigen Bezirksmeister. Karsten Steeneck durfte bei den Herren A in das Starterfeld dieser Bezirksmeisterschaften nachrücken, und er bedankte sich für diese nachträgliche Nominierung mit 916 Holz und dem vierten Platz im Vorlauf. Damit war die Qualifikation für den Endlauf geschafft. In diesem Finale konnte er allerdings diese gute Leistung nicht noch einmal wiederholen. 903 Holz bedeuteten für Karsten Steeneck in der Endabrechnung den neunten Platz. Aber auch hier war Fortuna dem Gnarrenburger treu. Aufgrund von Terminproblemen fallen zwei vor ihm platzierte Sportler aus, und so reicht diese Platzierung noch zum Startrecht bei den Landesmeisterschaften am 2. Mai ebenfalls in Cuxhaven. Der Meistertitel der Herren A ging mit 942 Holz an Joachim Müller aus Lüneburg vor Olaf Bartenhagen vom SV Deinstedt (928 Holz). Bild 895: von links, Y. Tuna, H.-P. Buschbeck, Peter Matthias Bild 897: von links, Sandra Steeneck, Imke Janssen.

Hinterlasse einen Kommentar

+ 65 = 71