NEWS

Bosseln: Gnarrenburg schaffte in der Vorrunde einen sechsten Platz

Die Behinderten-Sportler aus Gnarrenburg mussten nach Quakenbrück reisen, um dort die Vorrunde der Landesligameisterschaft im Hallenbosseln auszutragen. In der Bosselmannschaft spielten Marianne Horst, Volker Horst, Hermann Ringe und Gerhard Lamprecht. In der Vorrunde gab es drei Siege gegen Quakenbrück (19:18), Anderten (20:17) und Bückeburg II (19:18) sowie fünf Niederlagen gegen Sögel I (12:19), Bückeburg I (12:21), Stade (12:15), Langenhagen (9:17) und Hameln mit (17:18).
Mit 6:10 Punkten belegen die Gnarrenburger Behindertensportler einen sechsten Platz und die Rückrunde wird im Mai in Stade ausgetragen.

Landesliga
1. Hameln 14:2
2. Bückeburg I 13:3
3. Langenhagen 10:6
4. Sögel I 7:9
5. Quakenbrück 7:9
6. Gnarrenburg 6:10
7. Anderten 6:10
8. Stade 5:11
9. Bückeburg II 3:13

Hinterlasse einen Kommentar

+ 36 = 45