Kin-Ball

Wir treffen uns immer Donnerstags von 19 – 20.30 Uhr in der Halle am Kreisel zum Kin-Ball spielen. Der Kin-Ball hat einen Durchmesser von ca. 1,22 m und ein Gewicht von weniger als 1 kg. Kin-Ball ist schnell zu erlernen. Dies macht Kin-Ball zu einem sicheren und unterhalsamen Spiel für Menschen aller Altersklassen. Wir sind eine gemischte Gruppe (männl. und weibl.) im Alter von 18-55 Jahren.

Allerdings spielen wir, nach von uns selbst festgelegten Regeln. Gespielt wird über eine hochgelagerte Bank mit 2 Teams. Jeder Mitspieler muss den Kin-Ball einmal berühren, bevor er über die Bank ins gegnerische Feld gespielt wird. Je Team wird mit 2-4 Spielern gespielt. Wer auch gerne mal Kin-Ball spielen möchte, kann gerne vorbei kommen. Info Renate Willen Tel.04763-7250

Renate Willen

Warum hast du Kin-Ball im TSV Gnarrenburg als Sportangebot angeboten? Durch einen Lehrgang  bin ich auf diese Sportart gekommen und war sofort begeistert. Denn beim Kin-Ball sind Koordination, Kraft, Ausdauer, Teamgeist gefragt und es für alle Atersklassen geeignet.  Sportlichkeit steht im Vordergrund, Körperkontakt und verbale Attacken werden nicht geduldet, somit ist das Verletzungsrisiko gering. Ich hoffe das ich noch lange Kin-Ball spielen darf.


Judith Wiedmann

Ich find an Kin-Ball gut, das alle im Team an einen Strang ziehen müssen, jeder ist bei jedem Spielzug dabei, auch der schwächere hat die gleichen Spielanteile wie der stärkere Spieler. Spaß an der Bewegung im Team.

 

Kinderturnen geht wieder los

Die Sommerferien sind vorbei und das Kinderturnen fängt wieder an. Ab Dienstag findet in der „kleinen“ Sporthalle in der Hermann-Lamprecht-Straße von 15.00-16.00 das Kinderturnen für die Kindergarten Kinder statt und von 16.00-17.00 Uhr für die Schulkinder statt. Ansprechpartnerin ist Nicola Kück, Tel. 04763/510

Bewegung, Bewegung, Bewegung…

Du denkst darüber nach, Sport zu machen, weißt aber nicht wie und was?

Werde aktiv in unserer Gruppe für Fitness-Fun-Sport-Spiel. Steig ein in die Welt der Sportspiele. Erlebe, wie Gesellschaftsspiele und Sport eine Einheit werden. Habe Spaß mit vielseitigen Hand- und Kleingeräten. Du trainierst Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Koordination. Erfahre für Dich mit unserer  Gruppe eine positiv langanhaltende Motivation für Sport und Deine körperliche Fitness. Sei dabei, denn wir suchen für unsere bestehende Gruppe weitere begeisterte Teilnehmer.

Wir sind ab 40 Jahre jung. Egal, ob Du jünger oder älter bist, bei uns bist Du herzlich willkommen. Wir treffen uns immer Montags von 20:00 h bis 21:30 h in der Turnhalle am Kreisel, Hermann-Lamprecht-Straße in Gnarrenburg. Übungsleiterin ist Susanne Ahrens. Info:04763-939186.

Kin-Baller des TSV Gnarrenburg spielen Bubble-Ball

Im September fuhren die Kin-Ball Spieler des TSV Gnarrenburg zu einem Bubble-Ball Turnier nach Bevern.  Die Sportjugend Rotenburg hatte dazu eingeladen. Es sollte gegen andere Mannschaften gespielt werden. Beim Bubble-Ball besteht ein Team aus 4 oder 5 Spielern und eine Spielzeit beträgt 5-7 Minuten. Die enormen Anstrengungen  sowie die im Ball entstehende Hitze lassen keine längere Spielzeit zu. Auch wir mussten schnell feststellen, wie viel Kraft es kostet in dem Ball (nur die Beine schauen raus) über das halbe Fußballfeld zu rennen, um den Fußball ins Tor zu kicken. Da man vom Gegner jederzeit durch Bumpen (umschubsen, anrempeln) daran gehindert wird. Nach der Siegerehrung 1. Platz, gab es noch für jeden ein T-Shirt. Es war für uns ein anstrengender Nachmittag, aber er hat uns allen auch viel Spaß gemacht.

Fit im Alter

Kinderturnen

Präventionssport

Flyer zum Präventionssport (Zum Vergrößern auf das Bild klicken)

Geänderte Zeiten beim Eltern-Kind-Turnen

Ab sofort bietet der TSV Gnarrenburg beim Eltern-Kind-Turnen in der Sporthalle am Kreisel H. Lamprecht-Straße wieder 1 Gruppe an und zwar am Donnerstag 1- 5 Jahre alte Kinder von 16.15 bis 17.30 Uhr unter der Leitung von Susanne Ahrens

Eltern-Kind-Gruppe beginnt wieder am 18. September

ELTERN – KIND – GRUPPE

Die Eltern – Kind – Gruppe beginnt wieder am 18. September 2014 um 17.00 Uhr.
Vorerst werden die bisherigen Gruppe zusammen die Übungsstunden bestreiten.
Neue Übungsleiterin ist Susanne Ahrens!

Nähere Info’s auch über die zukünftigen Übungsstunden erfolgen vor Ort durch Susanne!
Wir bitten um Verständnis, freuen uns aber, dass mit Susanne eine neue ausgebildete Übungsleiterin zur Verfügung steht.

TSV Gnarrenburg
Helmut Riggers
1. Vorsitzender

Kinderturnen ist immer noch aktuell

Kinderturnen ist immer noch aktuell

Das Alter der Kinder ist 4-6 Jahre, sie trainieren immer dienstags von 15-16 Uhr in der Halle am Kreisel. Etwa 15-20 Mädchen sind dabei, gerne dürfen aber auch Jungen in dem Alter mitmachen. Kinderturnen ist eine gute Möglichkeit, um mehr Bewegung und neue Erfahrungen in den Nachmittag zu bringen. Es wird geklettert, balanciert, gestützt, gelaufen, gesprungen, gerollt, geschwungen, geworfen, gehüpft, gespielt, usw., und soziales Miteinander wird in der Gruppe gefördert.
Wer turnt, hat später die beste Voraussetzung, um jede Sportart auszuüben.