NEWS

Bunte Faschingsfeier mit Zirkus-Show

TSV Gnarrenburg veranstaltet Kinderkarneval mit 250 Gästen –Spiellandschaft und Kostümprämierung

Die Sporthalle am Brilliter Weg in Gnarrenburg war kürzlich fest in Kinder-Narrenhand. Die jüngsten Faschingsfreunde nahmen die Turnhalle des TSV Gnarrenburg in Beschlag und feierten eine ausgelassene Party bei Musik, Tanz und Zirkus-Show von Kalli Köllner und seiner Truppe. Niklas Werner hatte mit seinem Team für die Kinder einen abwechslungsreichen Nachmittag mit Spielelandschaft, Hüpfburg und Zirkus-Show des Classic Circus vorbereitet. Ein Höhepunkt war der Kostüm-Contest, den die dreijährige Lya Grotheer mit ihrem „Findus-Kostüm“ vor Piratin Leana Behrmann und Astrid Jenny Holsten für sich entschied. Dabei sei es der Jury keineswegs leicht gefallen einen Sieger zu ermitteln, da sehr viele schöne und originelle Kostüme und Präsentationen dabei waren, so Moderator Thomas Fenslau bei der Prämierung. Als Preis erhielten die ersten elf platzierten Kinder Spielwaren aus dem Hause Konz. Neben klassischen Verkleidungen wie Prinzessin, Pirat, Feuerwehrmann oder Polizist waren in der Turnhalle auch Fabelwesen wie Einhörner, Elfen, Feen, Meerjungfrauen oder Wichtel mit von der Partie. Auch Superhelden wie Spiderman, Batman, Pippi Langstrumpf, das Samso der Ariel durften nicht fehlen. Während die flotten Bienchen, Tiger, Katzen, Drachen und Marienkäfer fleißig ihre Runde in der Halle drehten und nach Herzenslust tanzten, tobten und spielten, hatten die Eltern und Großeltern die Möglichkeit sich den Nachmittag mit Kaffee und Kuchen zu versüßen. Doch nicht nur die Erwachsenen genossen den Nachmittag, auch die Kinder freuten sich über das Programm und die Naschereien an der Süßigkeiten Bar. Die Organisatoren freuten sich über die gute Beteiligung von Groß und Klein mit rund 250 Gästen, sowie die tolle Stimmung und eine ausgelassene Feier. Freude und strahlende Gesichter überkamen auch die vielen Kinder bei einem Goldbären- und Luftballonregen am Ende der Veranstaltung.

Hinterlasse einen Kommentar

75 + = 82