NEWS

Gelungener Test und gute Platzierungen beim Lesmona Starkebäcker Lauf

Altersklassen Siege für Christoph Kundler und Ralf Rimkus

Eine Standortbestimmung stand für Gnarrenburger auf dem Plan als der Startschuss zum 10 Kilometer Lauf fiel. Steht als nächstes Event für Frank Bargmann, Ralf Rimkus und Ingo Schilling die Teilnahme am SWB Marathon bevor. Verstärkt wurde das Trio durch den starken Christoph Kundler der sich kurzfristig für eine Teilnahme entschied.

117 Starter und Starterinnen gingen bei fast perfekten äußeren Bedingungen an den Start. Lediglich der Gegenwind auf der fünf Kilometer Wendestrecke kostetet etwas Kraft.
Gewohnt zügig ging Christoph Kundler das Rennen an. Das Ziel unter 43 Minuten zu bleiben, verfehlte er mit einem Schnitt von 04:18 Min zwar nur knapp, konnte sich aber mit einer Zielzeit von 43:32 Min noch unter den Top Ten der Wertung platzieren und sicherte mit einem Vorsprung von sieben Minuten vor dem Zeitplatzierten den Sieg in der Altersklasse M 30. Er zeigte sich beeindruckt von der Organisation und der Betreuung im Ziel durch die Sponsoren der Veranstaltung.

Über den zweiten Podiumsplatz konnte sich Ralf Rimkus in der AK M55 freuen. Sein Testlauf endete nach 46:13 Min. Damit landete er nur drei Sekunden vor dem Zweitplatzierten Jochen Geiß vom ATSV Buntentor. Für Ralf Rimkus war es ein Test in der Vorbereitung zum SWB Marathon am 06.10.19 bei dem er die Marathondistanz absolvieren möchte.

Im folgte nach 48:42 Min Ingo Schilling, der damit Platz 5. In der AK M55 belegte. Kurz darauf freute sich auch Frank Bargmann über 49:40 Min und Platz 2 in der AK M 60.
Beide gehen beim SWB Marathon über die Halbmarathon Distanz an den Start und freuten sich über die gute Platzierung.

Insgesamt eine Topleistung als Test für die Läuferinnen und Läufer vom TSV Gnarrenburg mit guten Platzierungen auf den vorderen Rängen.

Hinterlasse einen Kommentar

28 + = 34