NEWS

JSG Gnarrenburg verpasst Staffelsieg

U15-Team spielt dennoch um Landesliga-Aufstieg

Nach dem vorzeitigen Erreichen der Aufstiegsrunde zur Landesliga hat die JSG Gnarrenburg einen gelungenen Abschluss in der Bezirksliga 2 verpasst. Das U15-Team kassierte in der letzten Partie bei der JSG Achim/Uesen eine 0:4-Niederlage, die zugleich den Staffelsieg kostete. Trainer Dieter Lemmermann machte seinem Team keinen Vorwurf: „Wir können mit der Saison insgesamt zufrieden sein.“ Der Gegner sei am Sonnabend schlicht besser gewesen. Hinzu kam, dass bei den Gästen drei Defensivkräfte fehlten. „Und die konnten wir nicht ersetzen“, betont Lemmermanmn. Dessen
Truppe hielt bis zur Pause mit und hätte nach dem ersten Gegentreffer (26.) bei einer Großchance sogar ausgleichen können, bevor die nicht weniger auftrumpfende JSG Achim in der zweiten Halbzeit nichts mehr zuließ und den Vorsprung gegen die resignierenden Gnarrenburger schließlich ausbaute. Gästekeeper Julian Saborskich verhinderte sogar eine höhere Niederlage.

JSG: Julian Saborskich, Jannis Heinsohn, Jannis Elbrandt, Jesse Schwarz, Cedrik Grabau, Lasse Lemmermann, Jason Gerdts, Léon Brandt, Jaret Renken, Tim Oerding, Michel Schlüter. Als einziger Einwechselspieler war Jendrik Renken dabei.

Bericht: Bremervörder Zeitung

Hinterlasse einen Kommentar

6 + 1 =