NEWS

Sarah Thiem überzeugt beim Debüt

In der Badminton-Kreisklasse ist die Schülermannschaft des TSV Gnarrenburg weiterhin auf Meisterschaftskurs. Das Team holte zwei weitere Siege gegen Zeven und Nieder Ochtenhausen.

TSV Gnarrenburg – TuS Zeven 6:0

In diesem Spiel kam Sarah Thiem zu ihren ersten Spielen bei einem Punktspiel. An der Seite vom Mannschaftsführer Jacob Becker hatte sie einen erfahrenen Doppelpartner an ihrer Seite. Diese anfängliche Nervosität legte sie nach einer Weile ab und wurde immer sicherer. Die Gnarrenburger gewannen mit 21:13, 21:8. Das zweite Doppel spielten Jendrik Renken und Rico Mustaficic, sie hatten weniger Probleme und gewinnen deutlich. Alle Einzel wurden deutlich gewonnen.

TSV Gnarrenburg – TuS Nieder Ochtenhausen 6:0

Da fünf Spieler und eine Spielerin zur Verfügung standen, wurde die Aufstellung ordentlich durchgemischt. Das 1. Doppel mit Jaret Renken/Jacob Becker gegen Levin Fänger/Maximilian Jens machte gegen gute Gegner vieles richtig. Sie ließen den Gegner geschickt laufen und gewannen mit 21:10 und 21:6. Im zweiten Doppel spielte Sarah Thiem mit Jannis Heinsohn gegen Finn Burfeind/Thies Richter. Auch hier ging das Spiel mit 21:10 und 21:7 klar an die Gnarrenburger. Jacob Becker behielt gegen seinen laufstarken Gegner Maximilian Jens immer die Spielkontrolle und gewannt mit 21:9 und 21:14. Jendrik Renken musste in Satz eins gegen Levin Fänger am meisten kämpfen und gewann knapp 21:18. Satz zwei holte er dann klar mit 21:3. Rico Mustaficic spielte sehr konzentriert gegen Finn Burfeind und gewannt 21:9 und 21:12. Sarah Thiem setzte sich gegen Thies Richter 21:7 und 21:6 durch.

Bericht: Bremervörder Zeitung

Hinterlasse einen Kommentar

+ 82 = 91