NEWS

U15-Landesligaqualifikation – Oerding trifft zum dritten Sieg in Folge

Nach fünf Niederlagen haben sich die Gnarrenburger U15-Fußballer darauf eingeschworen, die Gegner in den verbleibenden Partien der Landesligaqualifikationsrunde vor allem zu ärgern. Das ist der Mannschaft am Freitag zum dritten Mal in Folge sehr gut gelungen. Der Vorletzte setzte sich beim Zweiten Buchholzer FC mit 2:1 durch. Verantwortlich für die Überraschung waren erneut eine konzentrierte Abwehrarbeit und kluges Umschalten. „Der Gegner hat fast keine Torchance bekommen“, sagte Lemmermann. Das lag auch am besonders gut aufgelegten Cedrik Grabau, der den torgefährlichen Buchholzer Spielmacher ausschaltete. Der Gastgeber machte das Spiel, dies jedoch eben lange erfolglos und wurde in der zweiten Halbzeit kalt erwischt, als Jaret Renken nach einem Konter das 0:1 (48.) erzielte. Drei Minuten später nutzte der BFC seine einzige wirklich gute Möglichkeit zum Ausgleich. Anschließend erlebten die Zuschauer einen offenen Schlagabtausch, bei dem die Gnarrenburger kurz vor Schluss noch einmal zuschlugen. Beim Siegtor verwertete Tim Oerding in der 67. Minute ein Zuspiel von Renken. Das nächste Spiel bestreitet die JSG erst am 13. Juni gegen den FC Rosengarten. (db)

Hinterlasse einen Kommentar

3 + 7 =