NEWS

Gnarrenburger Leichtathleten starten stark in die neue Saison

Am letzten Samstag war das Bremer Leichtathletik Team ( BLT ) Ausrichter eines Wettkampfes im Weserstadion. Larissa Weber ( erstes Jahr in der W JU 18 ) wollte diese Gelegenheit zur Saisonvorbereitung nutzen. Herausgekommen ist ein kompletter Medaillensatz. Über die 60 m kam sie knapp an ihre Bestleistung heran, erreichte das Finale und belegte in 8,40 sek. Platz drei. Etwas besser lief es dann noch im 60 m Hürdensprint: Mit neuer Bestzeit ( 9,99 sek.) wurde sie hervorragende Zweite. Damit nicht genug! Im Weitsprung erreichte sie ebenfalls den Endkampf der besten acht , ließ der Konkurrenz keine Chance und sicherte sich den Platz ganz oben auf dem Siegertreppchen! Sie befindet sich in einer guten Frühform und zeigt, dass die Trainingsplanung und ihr Engagement passt. Das stimmt sehr zuversichtlich für die weitere Saison!
Aber nicht nur Larissa befindet sich in guter Form. Celine und Alyssa Ringe (beide W JU 18) zeigten bei den Landesmeisterschaften in Hannover, dass auch mit ihnen in dieser Saison zu rechnen ist. Celine startete im Kugelstoßen. Hier stieß sie die Kugel auf die neue persönliche Bestleistung von 10,77 m. Das war super! Leider verpasste sie den Endkampf um knappe 8 ! cm. Trotzdem waren alle mit der Leistung im ersten Wettkampf 2019 sehr zufrieden.
Alyssa ging unter anderem auch im Dreisprung an den Start. Sie lieferte einen guten und konzentrierten Wettkampf ab, erreichte den Endkampf und verpasste das Podium um sage und schreibe 2 cm !! Der “ undankbare “ vierte Platz. Und trotzdem überwog die Freude über einen gelungenen Saisonstart! Auch Larissa Weber wollte sehen wo sie am Anfang der Saison in ihren Lieblingsdisziplinen , 200 m und 400 m , steht. Und die Ergebnisse machen Mut und lassen auf eine tolle Saison hoffen. Über die 400 m ( ungewohnt in der Halle ) belegte sie nach einem couragierten Lauf in neuer pers. Bestzeit Platz acht. Damit war im Vorfeld nicht unbedingt zu rechnen. Aber ihre sehr disziplinierte Trainingsarbeit zeigt erste erfolgreiche Früchte! Auch mit den 200 m konnten alle sehr zufrieden sein . Hier kam sie bis auf wenige hundertstel Sekunden an ihre Bestleistung heran und belegte einen Platz im Mittelfeld der Konkurrenz!
Alles in allem also sehr gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Saison 2019! In der Hoffnung, dass alle Athleten gesund und verletzungsfrei bleiben!

Hinterlasse einen Kommentar

+ 31 = 37