NEWS

Neue Ausstattung für die U16-I der JSG Gnarrenburg

Mit neuen Trainingsanzügen und Trainingstrikots konnte sich die U16 der JSG Gnarrenburg ausstatten lassen. Das Sponsoring für die Bekleidung erfolgte auf interessante Weise. Eine Vielzahl von Unterstützern der Bezirksligamannschaft zeigte sich dafür verantwortlich. Für die Qualifikationsrunde zur Bezirksliga haben Freude und Fans des Teams eine “Tor-Patenschaft“ übernommen. Für jedes geschossene Tor wurde ein Euro bzw. 50 Cent gezahlt. Bei einer großen Teilnahmebereitschaft kam am Ende bei erzielten 18 Toren (in 9 Spielen) eine beträchtliche Summe zusammen. Von der Planung einer Mannschaftsfahrt musste aufgrund der Corona-Umstände Abstand genommen werden. Die Summe wurde daher in eine Bekleidungsausstattung für das Team investiert. Besonderer Nebeneffekt war das große Zuschauerinteresse und die damit verbundene Unterstützung bei den Heimspielen der U16-Mannschaft. Das Team sagt “Danke“ an alle Torpaten.

Seit gut sechs Wochen wird wieder unter Einhaltung der Corona-Hygiene- und Abstandsregeln einmal wöchentlich auf dem Sportplatz in Gnarrenburg trainiert. Das Team ist froh sich endlich wieder zu treffen und mit dem Ball zu kicken. Die Hoffnung auf einen baldigen normalen Trainingsbetrieb sowie die Aufnahme des Spielbetriebes ist groß.

Das Team auf den Bildern:

Trainer- und Betreuerteam: Dieter Lemmermann, Hendrik Ringe und Axel Renken
Spieler: Jaret Renken, Jan-Hendrik Grabau, Phil Mahler, Jesse Schwarz, Jannis Fleckenstein, Jonathan Schell, Jannis Heinsohn, Tim Oerding, Julian Saborskich, Jonah Aldag, Leon Brandt, Till Tietjen, Jendrik Renken, Lasse Lemmermann und Jason Gerdts – Es fehlen: Jannis Elbrandt, Michel Schlüter und Cedrik Grabau