NEWS

Stefan Schumacher wird Landesmeister mit der 4 x 100 m Staffel Alyssa Ringe Vizelandesmeisterin im Diskuswurf

Der letzte Höhepunkt der späten und durch Corona arg durcheinandergewirbelten Leichtathletiksaison fand am 19./20.09.2020 im Marschwegstadion in Oldenburg statt. Es galt , die Landesmeister der Altersklassen U 18 und U 20 zu ermitteln .
Vom TSV Gnarrenburg hatten sich Stefan Schumacher ( MJU 20 ) und Alyssa Ringe ( WJU 20 ) dafür qualifizieren können.
Gleich am Samstagmittag betrat Alyssa Ringe zu ihrer Paradedisziplin den Diskuswurfring. Ihr gelang in den sechs Würfen eine gute Serie und ihr bester Wurf war mit genau 36 Metern nur knapp unter ihrer in diesem Jahr erzielten persönlichen Bestleistung ( 36,24 m ) und reichte deutlich zum Gewinn der Vizelandesmeisterschaft ! Sie musste sich nur ihrer Dauerrivalin und Freundin Meryem Gül vom TV Norden geschlagen geben ! Das war ein gelungener Start in das Wettkampfwochenende !
Fast zeitgleich ging es bei der männlichen Jugend U 20 im Speerwurf um Meisterehren. Stefan Schumacher belegte hier einen guten dritten Rang !Ganz knapp gestaltete sich dann der 100 m Sprint für ihn .
Mit einer Zeit von 11,60 sek. verpasste er den Endlauf der besten Acht nur um eine Zehntelsekunde !
Als zweite Disziplin stand dann für Alyssa Ringe der Dreisprung auf dem Zeitplan . Leider konnte diese sehr komplexe Disziplin in diesem Jahr nicht ausreichend trainiert werden . Trotzdem reichte es hier am Ende noch zu Platz 6 .
Stefan Schumacher wollte im Weitsprung das  Finale der besten acht Springer erreichen ! Die Chancen waren gut . Leider knickte er während des Einspringens unglücklich mit dem Fuß um und musste kurz behandelt werden. Da für den Sonntag noch der Sprint mit der 4 x 100 m Staffel anstand wurde beschlossen , den Weitsprung zu Gunsten der Staffel abzusagen !
Eine sehr gute Entscheidung wie sich dann am Sonntag herausstellte ! Stefan ist Startläufer der Startgemeinschaft Stuhr / Oldenburg / Gnarrenburg . Ein guter Start , ein guter Kurvenlauf und  eine sehr gute Übergabe des Stabes an Elvio Kremming von der LC Hansa Stuhr waren dann der Grundstein für  einen souveränen Sieg der Gemeinschaft mit fast fünf Sekunden Vorsprung vor der zweitplatzierten Staffel des VFL Stade . Mit ihrer Zeit von 42,88 sek. sicherten sie sich nicht nur den Landesmeistertitel der U 20 sondern liegen auch ganz vorn in der Landesbestenliste !

die Landesmeisterstaffel über 4 x 100 m der MJU 20. Von links : Stefan Schumacher ( TSV Gnarrenburg ) , Elvio Kremming, Lasse Pixberg ( beide LC Hansa Stuhr ) und Tim Gutzeit ( BTB Oldenburg )