NEWS

Gnarrenburg verteidigt den Titel

Die Badmintonschülermannschaft des TSV Gnarrenburg steht vorzeitig als Meister fest. Das Team ist nach einem weiteren Sieg bei zwei noch ausstehenden Partien vom TuS Tarmstedt nicht mehr einzuholen. Die Titelverteidigung gelang somit eindrucksvoll. Im Spiel gegen Sandbostel/Selsingen gab mit Nico Renken schon der vierte Spieler in dieser Saison seine Punktspielpremiere. Der Gegner schaffte es im Rückspiel zwar, mehr Gegenwehr zu leisten als noch im Hinspiel, war aber letztlich ohne Chance. Rico Mustaficic/Jendrik Renken gewannen ihr Doppel 21:12 und 21:14 gegen Lasse Grubert/Miron Wohlgemuth. An der Seite von Jannis Heinsohn startete Nico Renken zwar nervös, bekam aber wertvolle Tipps vom Spielpartner, so dass gegen Til Renken/Finn-Luka Hopp ein 2:0 – Erfolg (21:10, 21:15) gelang. Im ersten Einzel holte Jannis Heinsohn mit einem 21:7, 21:8 den dritten Punkt. Jendrik Renken legte gegen Miron Wohlgemuth (21:8, 21:16); ebenso wie Nico Renken und Rico Mustaficic (21:13, 21:15). (bz/mib)

Hinterlasse einen Kommentar

10 + = 16